Konstituierende Sitzung des Ruhpoldinger Gemeinderats

10. Mai 2020

Am Dienstag, 05.05.2020 fand die konstituierende des neuen Gemeinderates statt. Es war der derzeitigen Situation geschuldet, dass diese öffentlich im Presseraum der Chiemgauarena abgehalten wurde, um genügend Abstand zwischen den neuen Gemeinderäten und Gästen untereinander zu gewährleisten. Als erstes wurde der neue Bürgermeister vereidigt und dann die weiteren Bürgermeister gewählt. Zweiter Bürgermeister ist Ludwig Böddecker von der VRB und für die SPD wurde Sigrid Haitzer zur Dritten Bürgermeisterin gewählt. Sigi, wir gratulieren dir dazu herzlich und sind mächtig stolz auf dich.

Anton Krutzenbichler wurde zum Vorsitzenden des Rechnungsprüfungsausschuss gewählt. Bei den Fraktionsvorsitzenden bleibt alles beim Alten. Johannes Hillebrand (SPD), Xaver Utzinger (CSU), Hermann Hipf (VRB) und neu hinzugekommen Sepp Hohlweger (Grüne) wurden von ihren Fraktionen benannt und leiten diese. Damit die Ausschüsse sofort mit der Arbeit beginnen können, wurde deren Zusammensetzungen bereits festgelegt. Die neue SPD-Fraktion hatte dazu in 2 Video-Fraktionssitzungen vorher beraten und die Gremien gerecht bestückt. Somit wird die anfallende Arbeit auf vier Schultern verteilt und jeder kann nach seinen Fähigkeiten die SPD Positionen in den Ausschüssen vertreten. Wer an den Besetzungen interessiert ist, kann das auf der Homepage https://www.ruhpolding-rathaus.de/ nachlesen.

Im Kreisrat wird die SPD Ruhpolding weiterhin mit Sepp Konhäuser und Claus Pichler vertreten sein. Mit Justus Pfeifer, Bernhard Braun (CSU) und Sepp Hohlweger (Grüne) kommen nun 5 der 70 Kreisräte aus Ruhpolding.

In unserem SPD Ortsverein wird momentan auch mit Videokonferenzen auf Vorstandsebene kommuniziert, da Präsenzversammlungen immer noch nicht gestattet sind. Wir haben nun als Termin für die nächste Monatsversammlung den Donnerstag, 18. Juni 2020 angepeilt. Die Örtlichkeit werden wir je nach Gesamtlage noch bekannt geben. An diesem Tag wollen wir mit unseren Mitgliedern und den Kandidaten der Gemeinderatswahl eine Nachlese zum Wahlausgang halten. Johannes Stief wird als stellvertretender Vorsitzender des Ortsvereines künftig mehr Aufgaben im Tagesgeschäft übernehmen.

Wir müssen euch noch um etwas Geduld bitten, bis wir uns wieder in gewohnter Form treffen können. Bis dahin werden die gewählten Gemeinde- und Kreisräte, unterstützt von der Vorstandschaft, voller Elan schon mal die Aufgaben der neuen Periode angehen.

Teilen